Nach dem Dessouskurs mit Gastdozentin Susanne Heinemann stehen alle Zeichen auf `s Herausputzen der Studioräume, denn es werden viele Gäste erwartet.

Interessierte des Ilseder Kulturvereins sind in der kommenden Woche zu Besuch, um sich ein Bild von den Arbeiten der Mode- und Textilgestaltung zu machen. Im Anschluss findet eine Lesung zum Thema Schneiderei statt. Ob dies "Das tapfere Schneiderlein", Gottfried Kellers "Kleider machen Leute" oder andere Literaturperlen sein werden, bleibt Überraschung.

 

Die Herbstsaison beginnt im Elya-Werkstudio mit den Offenen Ateliers am 24./25.9.2016 ab 11 Uhr

und der " Langen Nacht des Handarbeitens" von 18 – 22 Uhr. Anmeldungen unter:

http://de.dawanda.com/mkt/lnds16-50shades-of-shirt-naehen

Ich stelle verschiedene Handwerkstechniken zum verändern, verschönern und individualisieren eines Hemdes vor und experimentiere mit den interessierten Gästen am Objekt.

 

Nach den vielen vorangegangenen Kursen und Seminaren, Beratungen und Stoffwechseln, öffnen sich die Türen des Werkstudios auch dieses Jahr wieder für alle Freund/innen, Gäste, Neugierigen und Kenner in Farbfreude und stofflicher Opulenz.

Ich bin bereits in emsiger Vorbereitung und freue mich sehr auf alle Besucher des Werkstudios!