Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

SommersommerWenn jede Faser am Körper zu viel ist, denkt sicher keine von Euch ans erhitzte Nähzimmer. Jedoch…!
Wer in Unterwäsche schneidert, hat einen entscheidenden Vorteil: das Umkleiden entfällt!
Dessous selbst schneidern?
Wer näht das luftigste Outfit?
Stoffreste lassen sich z.B. prima zu Bikinis verwerten und ein flatternder Überwurf aus transparentem Voile oder hauchdünnem Batist schützt vor Sonnenbrand. Ideen gibt es genug für die heiße Jahreszeit und die nächste H/W-Saison steht an. Wer noch Anregungen braucht, sucht sich Modelle aus meinem großen Schnittmusterfundus heraus, die (auf die eigenen Körpermaße gebracht) perfekt sitzen und sonst nirgends unter der Sonne zu finden sind.
Wenn der Anstich für die kommende H/W-Saison geplant ist, muss mit massiven Hitzewallungen gerechnet werden.
In den Modemetropolen werden mehrere Daunenjacken übereinander vorgestellt, Webpelze, Leo-Look, Plissée mit Tweed, obendrauf die abgefahrenen neuen Kopf- und Schulterbedeckungen an Stelle eines Schals.
Warm genug?
Dann eben doch noch einige Grad Celsius genießen und für die kommenden Jahresquartale meine Workshops und Seminare vormerken:

 

Termine Workshops im ELYA-Werkstudio-Modegestaltung

25./26. August NÄHKURS
25./26. August UP-PATCHING – Nähkurs mit Gastdozentin Helga Kappesser
1./2. September OVERLOCK - Elastics - Nähkurs
22./23. September OBERKÖRPER - Schnittkurs

23. September Textile Schmucktechniken 1 - Nähkurs mit Sabine Roth
29./30. September NÄHKURS
6./7. Oktober SHIRT-Variationen - Schnittkurs
27./28. Oktober HOSE-Schnittkurs
3./4. November NÄHKURS
10./11. November SHIRT-Variationen - Schnittkurs
24./25. November OVERLOCK - Elastics - Nähkurs
25. November Textile Schmucktechniken 2 - Nähkurs mit Sabine Roth
8./9. Dezember NÄHKURS
15./16. Dezember NÄHKURS


sommer

 

Der mit Begeisterung angenommene Kurs textile Schmucktechniken mit Schneidermeisterin Sabine Roth geht in die Fortsetzung mit einem weiterführenden 2.Teil.
Wer am ersten Schmucktechnik-Kurs nicht teilnehmen konnte bekommt eine neue Gelegenheit, kann aber auch im 2.Teil einsteigen, da viele weitere schmückende Ziertechniken vorgeführt und erlernt werden.

Neu im Studio ist der Kurs Up-Patching mit Nahtkünstlerin Helga Kappesser. Patchwork, eine altbewährte Handarbeitstechnik, kombiniert mit dem Gedanken des Up-Cyclings beschert uns sinnlich-farbenfrohe, sinnige und nachhaltige Resultate. Im Workshop entstehen textile Flächen, die dann wiederum zu Kleidung, Wohnaccessoires oder Dekorativem weiter verarbeitet werden. Der Kurs richtet sich an Nähbegeisterte mit Vorkenntnissen, die das modernisierte Patchwork-Nähen erlernen möchten.

Ich biete Euch hier also wieder viele stichhaltige Gelegenheiten, der Leidenschaft Schneiderei nachzunähen, freue mich über Euer Feedback und auf Euren Besuch in meinem Studio.

Auf WiederNähen!

Manuela