So unterschiedlich wie die Teilnehmerinnen, sind auch die Resultate, die bei den Workshops und Kursen realisiert werden.

Jede Nadelfee wird mit ihrem Schneiderprojekt individuell und den Erfahrungen gerecht zum gewünschten Ziel begleitet.

Wichtig ist vor allem der Spaß am Nähen und dass ein schönes Textil als Ergebnis mit nach Hause genommen werden kann.

Was alles beim Entstehen des Wunschprojektes gelernt und erfahren wird, ist Teil des Workshops und begleitet die Hobbyschneiderinnen fortan hilfreich an der Nähmaschine.

Die Workshops werden auch gern als Gelegenheit genutzt, sich mit Freundinnen, Kolleginnen oder generationsübergreifend ein Hobby zu teilen und neue gemeinsame Leidenschaften kennenzulernen ( wie beim Workshop im April mit Enkelin Hannah und ihrer Großmutter Christiane), oder einen Einstieg in die vielfältige Welt der Modegestaltung zu probieren.

Die nächsten Workshops sind:

15./ 16./17. Mai 2015

13,/ 14. Juni 2015

11./12. Juli 2015

1./ 2. August 2015

8./ 9. Juli 2015

Kurse à  3 Stunden sind nach Absprache flexibel einrichtbar.

Viele fleißige und neugierige Hobbyschneiderinnen haben den Anfang des Jahres schon genutzt, um sich im ELYA-Werkstudio mit neuen Inspirationen und handfesten Tipps zu versorgen.

Bei regelmäßig stattfindenden Nähkursen 1x pro Woche, an Wochenenden über 2 Tage oder 3-stundenweise kann das schöne und nützliche Handwerk Schneiderei kennengelernt und vertieft werden.

Wer wissen wollte, was alles unter dem Logo ELYA entsteht, hatte auf verschiedenen Frühjahrsausstellungen in der Region die Möglichkeit,

ELYA-Produkte zu entdecken und zu kaufen.

 

 

 


Und für alle, die einfach mal im Werkstudio vorbeischauen möchten, ist am

29. März 2015 ab 11.00 Uhr Tag der offenen Tür

Also schnappt Euch die Freundin, Schwägerin, Kollegin, Tochter oder Tante und lasst das Flair des sonnendurchfluteten Studios und die vielen kreativen Frühjahrsmodelle anregend auf Euch wirken.

Herzlich Willkommen und bis bald !!!

Wer nicht demnächst vor der Tatsache stehen möchte, dass Weihnachten wieder einmal so plötzlich vor der Tür steht, schaut sich nun auf den allwochenendlichen X-Mas-Märkten um.

 

Überall im Peiner Land und Umgebung finden sich zahllose Ausstellungen, auf denen es von der handgestrickten Socke bis zum elektronisch gesteuerten Sandrieselbild allerlei Kuriositäten zu entdecken und kaufen gibt.

Die phantasie- und stimmungsvoll gestalteten Stände inspirieren und bieten den Betrachter/innen Ideen zu Geschenken für den Gabentisch unterm Weihnachtsbaum. Ob allein die Idee mit nach Hause kommt, oder das fertige Objekt. Alles eine Frage der Intention, denn der Gedanke des Schenkens kann sowohl mit eigenem Einsatz als auch gezielt ausgesucht Freude bescheren.

    ELYA hat einen Teil des Werkstudios auf einige dieser Märkte verlagert und bietet so die Möglichkeit, Erfindungen unter dem Logo "ELYA" zu erstehen oder die Idee individualisiert selbst herstellen zu können.

 Besonders gut kamen auf der Ausstellung  im Gymnasium Gr. Ilsede die Upcycling- Taschen und Etuis aus TETRA-PAKS an. Der Wiedererkennungseffekt war bei allen Generationen augenscheinlich: die Milchtüte oder das Saftpaket hat auch schon in unserem Kühlschrank gestanden und ist dann in den gelben Sack gewandert. AHA... da geht noch was!

 

 

Vielen Dank auch für die schönen Anregungen, die intuitiv geäußert wurden, was sonst noch mit diesen Materialien machbar ist!

 

Ich habe auch gleich einmal experimentiert kann hier schon einmal zwei TETRA-Taschen vorstellen, die auf den nächsten Ausstellungen mit dabei sein werden.

 

 

 

Am 30.11.2014 ist ELYA in Stederdorf auf dem Weihnachtsmarkt nahe der Bühne präsent.

Wer hat Lust, die guten Vorsätze für das neue 2015 gleich in die Tat umzusetzen und über einen oder zwei Tage am Stück nach Herzenslust zu schneidern?

Mit der Tochter, Tante oder Nichte, Freundin oder Kollegin schöne Zeit während einer interessanten und kurzweiligen Aktion verbringen...

Hierfür öffne ich die Türen meines Werkstudios für Eure Nähprojekte am Wochenende: Schnittveränderungen, verschiedene Nähtechniken, kniffelige Details, Typ- und Proportionsberatung können hier in kleiner Gruppe und entspannter Atmosphäre kennengelernt werden.

Nächste Termine:

Die Januar/ Februar/ März und April-Kurse sind schon gelaufen (siehe Galerie).

Freitag 15.5. / Samstag 16.5./ Sonntag 17.5.2015  jeweils von 10.00 - 16.30 Uhr oder 10 .00 - 18.00 Uhr

Samstag 11.7. / Sonntag 12.7.2015 jeweils von 10.00 - 16.30 Uhr oder 10 .00 - 18.00 Uhr

Es können einzelne Tage, 2, 3, oder 4 Tage im Stück belegt werden.  Je nach Wunsch und Ausdauer steht genug Zeit zu schneidern zur Verfügung.

 

SO beginnt ein frohes neues Jahr!!!

 

Die warmen Spätsommertage sind gezählt und nun heißt es wieder: `rein in`s Heim zu Kuscheldecke und innerhäuslichem Tun.

Der immer häufiger einsetzende Nieselregen unterstreicht, dass wir uns mit dem Beginn der kalten und nassen Jahreszeit anfreunden müssen.
Aber ich betrachte dieses mit einem weinenden und einem lachenden Auge.
Schade, dass nun die Kleidchen und Röcke in den Winterschlaf gehen werden. Und . . .
Schön, dass nun die Zeit anbricht, in der die Arbeiten im Haus gern angegangen werden, da kein Sonnenstrahlewetter sehnsuchtsvoll nach draußen lockt!

Also, die liegengelassenen Projekte wieder hervorgekramt,...

neue ausgesucht oder erfunden und dann frisch drauflosgenäht!!!

Unsicher mit der Paßform? Gibt es Schwierigkeiten beim Verarbeiten? Fehlt der rechte Kick an der Klamotte oder ist es in Gesellschaft eben doch schöner zu schneidern?
Dann fühlen Sich sich herzlich eingeladen!

Zusammen mit Freundinnen, Familie oder Koleginnen wird der Näh- oder Schnittkurs zum abwechslungsreichen, schönen Ereignis.


Im ELYA-Werkstudio finden Schneiderinnen jeder Erfahrungsstufe die Tür zu neuen Modewelten offen.

Neben den Schnitt- und Nähkursen berate ich auch gern typ- und stilgerecht, ob ausführlich zu einem Beratungstermin, oder partiell in den praktischen Kursen.

Bei Interesse an meinen Schnitten, können diese gegen eine Leihgebühr in meinen Kursen genutzt werden.

... und übrigens: wer seinen Kids den Zugang zur Handarbeit schmackhaft machen möchte oder Ihnen einen Einblick in die Welt der Modegestaltung und des Handarbeitens ermöglichen will, kann vielleicht im Rahmen der Veranstaltung "Kindergeburtstag" einen kleinen Stein ins rollen bringen...

Wollen wir zusammen nähen? Ich freue mich über Rückmeldungen.

Auf Wiedernähen!