Ein Jahr ist es her, seit sich die Türen des ELYA-Werkstudios dem interessierten Publikum öffneten.

Nähen – Anprobieren - Stoffe erfühlen – Textilien erfinden – Schnitte herstellen und Beratung erfahren ... all das hat Einzug gehalten in die gediegenen Räume mit dem herrlichen Ausblick in den Park.

Viele sind erstaunt in das große Werkstudio getreten, beeindruckt von der Atmosphäre und der Möglichkeit, hier wie ein Profi arbeiten zu können.
Professionell und einfühlsam war auch die individuelle Betreuung der verschiedenen Projekte aller Kursteilnehmerinnen.
In kleinen Gruppen bis maximal 4 Personen wurde genäht, gezeichnet oder erfahren, was Modegestaltung zu bieten hat.
Jede hatte ihre Wünsche und Fragen mitgebracht, unterstützt und inspiriert im eigenen Tempo gearbeitet und verließ das ELYA-Werkstudio mit neuen Anregungen, Erfahrungen und Resultaten, die glücklich ... und neugierig auf Weiteres machten.

Weiter so ... das soll auch in Zukunft so sein!

Wer einmal im ELYA-Werkstudio war, behält den Eindruck, hier ein nahes Refugium der Kreativität und der Handwerkskunst für sich gefunden zu haben.

Zum einjährigen Jahrestag feiert das ELYA-Werkstudio mit einer Ausstellung weiterer regionaler HandwerkskünstlerInnen am

5. Mai 2013 von 11 – 17 Uhr in  der Schachtstrasse 25 (Haus A) in Ilsede/Groß Bülten

Feiern Sie das ELYA-Werkstudio und entdecken Sie in der Ausstellung leicht Erreichbares.

Herzlich Willkommen!

 

Plakat KOMMT NÄHER Ausstellung 05 05 2013

So vielfältig wie die Themen, die im ELYA Werkstudio Modegestaltung behandelt werden sind auch die TeilnehmerInnen.
Jede möchte ein eigenes Anliegen, individuelle Vorstellungen und Wünsche umsetzen ... und kann diese mit Hilfe praktischer Tipps und Anregungen verwirklichen.

In Gesellschaft und mit professioneller Betreuung macht die Ausübung des Hobbies gleich viel mehr Freude.
Anregungen werden auch untereinander gern weiter gegeben und ausprobiert.So entsteht eine inspirierende Atmosphäre, in der oft verblüffende modische Gegenstände Zustande kommen.

Der Spaß am Nähen ist also sogar als Resultat greifbar.

Pressevorbericht der Peiner Woche vom 15.04.2012

ELYA Bericht Peine Woche 20120415

Das Angebot verblüffte manche Besucher: das es so etwas hier in Peine gibt, was man sonst in  Berlin oder Hamburg sucht!

Ausgefallene Herbstmode in hochwertigen Wollqualitäten, sowie inspirierende Anregungen für Accessoires wurden von zahlreichen Besuchern des
ELYA Werkstudios Modegestaltung am letzten Sonntag begutachtet und probiert.

Manche aufgeschlossene Besucherin schlang sich spontan eine raffiniert geschnittene Stoffbahn um den Oberkörper und erhielt  ein erstaunliches Resultat: den „Body Wrap“. Ein Accessoire, das wärmend und dekorativ über der Kleidung getragen wird.

Die Besucherinnen informierten sich über Kurs- und Workshop Angebote zum Nähen und zur Schnittkonstruktion, die im ELYA Werkstudio regelmäßig stattfinden und sich an die Hobbyschneiderin jeden Alters, Einsteigerin wie Profi, richten.

Eine individuelle Farb- und Typberatung ergänzt das Leistungsspektrum.

Farb- und Materialexperimente regten zum Ausprobieren an und das Knopf- und Kordeldrehen für Kinder rundete die gut besuchte Veranstaltung ab.


Manuela Alker
Diplom-Modedesignerin

 

Pressevorbericht der Peiner Allgemeinen Zeitung vom 12.10.2012:

ELYA TdoT Presse PAZ 20121012